www.cfx-broker.de / 8: Blog > DAX: Bärenzeit
.

DAX: Bärenzeit

Vor wenigen Tagen hatte ich Ihnen hier meine Trading-Idee für den DAX vorgestellt. Wieder bissen sich die Bullen an der breiten Widerstandszone um 11.840/60 Punkten die Zähne aus, die Short-Position wurde automatisch kurz vor dem Erreichen eröffnet. Der freundliche Wochenstart hielt nicht lange an, die Bären haben wie erwartet das Ruder übernommen.


Till KleinleinTill Kleinlein
Trader, Coach und Börsenversteher
Mitglied Deutscher Fachjournalisten-Verband

 

Herr Till Kleinlein ist von Beginn an ein engagierter Unterstützer von CFX Broker. Seinen aktuellen Stream können Sie bei Guidants.com verfolgen.

Besonders beachtenswert sind seine Seminare, die in sehr kleinen Gruppen durchgeführt werden und damit für jeden die Möglichkeit besteht, Herrn Kleinlein individuell auf bestimmte Fragen eingehen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen die Webinare für Trading-Interessierte. Einen Überblick finden Sie hier.

 


Als erstes Anlaufziel konnte sehr rasch der Unterstützungsbereich um 11.750 Zählern angelaufen werden – hier hatte ich die erste Teilgewinnmitnahme geplant. Ohne Probleme konnte dieser Kursbereich von den Bären überrannt werden. Bei 11.650 Punkten kommen nun aber wieder Käufer in den Markt.

Meine kleine Auszeit vom Traden (bis Ende August) naht, deswegen reduzieren ich meine Position ein weiteres Mal – streiche schöne 160 Gewinnpunkte ein – und ziehe für die kleine Restposition den Stopp knapp oberhalb des Widerstands bei 11.750 Punkten nach. Nun gebe ich aber zusätzlich noch ein Gewinnziel vor: 11.520 Punkte.

20190812tkdax

DAX im aktuellen 4-Stunden-Chart – GER30 – Quelle: CFX TraderPRO

 


Mein Broker für meine Swing-Trading-Aktivitäten: CFX Broker.

Wer noch kein Konto bei CFX Broker GmbH hat, dem kann ich die Kontoeröffnung dort empfehlen.


Voraussichtlich wird dieser Trade meine letzte Swing-Trading-Aktivität in diesem Monat sein. Ich möchte meinen Akku aufladen und die Finanzmärkte dürfen in dieser Zeit natürlich nicht die gewohnte Rolle spielen. Einzig die Auseinandersetzung mit den Trades der vergangenen Wochen ist jetzt erlaubt. Mithilfe meines Trading-Tagebuchs analysiere ich meine Strategien und Verhaltensweisen beim Trading. Übrigens: Der Aufwand lohnt sich!

 

Strategien und mehr – Trader-Seminare

Bald gibt es wieder die Möglichkeit, an einem meiner Trading-Workshops teilzunehmen. Am 27. September findet der Crash-Kurs Grundlagen statt, am 4. Oktober das Strategieseminar (Day- und Swing-Trading, Live-Trading). Jeweils in Kleingruppen, was dem Lernerfolg zuträglich sein wird. Bei Interesse einfach melden: boersenversteher@email.de; ich sende Ihnen dann Infomaterial zu. Aber bitte beeilen und die Restplätze sichern. Frühbucher und CFX Kunden zahlen 249,- pro Workshop (statt 279.- Euro).

 

Allzeit gute Trades wünscht Ihnen

Ihr

Till Kleinlein 

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.

.

xxnoxx_zaehler