www.cfx-broker.de / 8: Blog > Öl: Es ist passiert!
.

Öl: Es ist passiert!

Vor wenigen Tagen habe ich Ihnen hier eine Trading-Idee zu Öl präsentiert. Nun kam es zum Aktivieren des Short-Signals bzw. der Short-Variante der Idee. In den letzten Tagen und insbesondere in den letzten Stunden stand Öl gehörig unter Druck und das Dreieck wurde entsprechend nach unten durchbrochen.


Till KleinleinTill Kleinlein
Trader, Coach und Börsenversteher
Mitglied Deutscher Fachjournalisten-Verband

 

Herr Till Kleinlein ist von Beginn an ein engagierter Unterstützer von CFX Broker. Seinen aktuellen Stream können Sie bei Guidants.com verfolgen.

Besonders beachtenswert sind seine Seminare, die in sehr kleinen Gruppen durchgeführt werden und damit für jeden die Möglichkeit besteht, Herrn Kleinlein individuell auf bestimmte Fragen eingehen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen die Webinare für Trading-Interessierte. Einen Überblick finden Sie hier.

 


Öl notierte zuletzt Anfang dieses Jahres auf dem gegenwärtigen Preisniveau. Nicht zufällig passiert der Einbruch nahezu parallel mit dem des Aktienmarktes. Wenn sich die Aussichten der Unternehmen eintrüben, dann wird auch die weltweite Ölnachfrage sinken.

 20190807tkwti_cfx.png

US Oil im aktuellen Tageschart – XAGUSD – Quelle: CFX TraderPRO

 

Als erstes Ziel kann das Jahrestief kann das Jahrestief knapp oberhalb der 50 USD-Marke sowie die runde Kursmarke selbst herangezogen werden. Darunter entstünde viel Abwärtspotenzial bis hinunter in den breiten Unterstützungsbereich um 42,50 USD – als absoluter Best-Case.

Das Trade-Management ist aufgrund der hohen Volatilität bei Öl darauf ausgelegt, rasch Teilgewinne mitzunehmen (bei 50,70) sowie durch ein zügiges Nachziehen des Stopps schnell aus dem Risiko zu kommen.


Mein Broker für meine Swing-Trading-Aktivitäten: CFX Broker.

Wer noch kein Konto bei CFX Broker GmbH hat, dem kann ich die Kontoeröffnung dort empfehlen.


Lernen in der Kleingruppe – Trader-Seminare

Bald gibt es wieder die Möglichkeit, an einem meiner Trading-Workshops teilzunehmen. Am 27. September findet der Crash-Kurs Grundlagen statt, am 4. Oktober das Strategieseminar (Day- und Swing-Trading, Live-Trading). Jeweils in Kleingruppen, was dem Lernerfolg zuträglich sein wird. Bei Interesse einfach melden: boersenversteher@email.de; ich sende Ihnen dann Infomaterial zu. Aber bitte beeilen, da lediglich 4 Teilnehmer pro Workshop zugelassen werden. Frühbucher und CFX Kunden zahlen 249,- pro Workshop (statt 279.- Euro).

 

Allzeit gute Trades wünscht Ihnen

Ihr

Till Kleinlein 

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.

.

xxnoxx_zaehler